Plotter

Notfallbänder 

Bei uns stehen jetzt dann allerhand Volksfeste an und ich hab meinen Zwerg mal einen Prototyp von einem Notfallband genäht. 

Aus Baumwolle bedruckt mit Flexfolie und Kamsnap zum verschließen. 

Abends genäht, morgens zum Frühstück probiert und er wollte es gleich anlassen fürn Kindergarten. Soll mir recht sein…..

Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche. 

Liebe Grüße Rebecca 

Frühlingsgefühle 

Die kommen bei der neuen Serie „Schmetterlingsfeen“  von AliceT bestimmt auf.

Ich durfte sie vorab beim Probeplotten schon ausgiebig testen. Mit dabei ist dieses mal auch wieder ein kleines Schnittmuster.

Es sind so viele Dateien enthalten das ich mich erstmal garnicht entscheiden konnte.

Die 6 Schmetterlinge zieren jetzt unsere Terrassentüre.

IMG_2126

Eine der Feen kam auf das Täschchen (da hab ich dann gleich das Schnittmuster getestet)

Und eine der Blumendateien zusammen mit Ranken habe ich auf einen Stoffbeutel gepresst.

IMG_2132

Motive:
– Fee (3 verschiedene)
– Blume (3 verschiedene)
– Ranke (3 verschiedene)
– Schmetterling (6 verschiedene)
– Spruch: Live like a butterfly – wild and high

-Schnittmuster für das Utensilien-Täschchen

Die Dateien bekommt ihr bei DaWanda und bei Makerist:
https://de.dawanda.com/…/113310151-plotterserie-schmetterli…
https://www.makerist.de/…/plotterserie-schmetterlingsfeen-s…

 

Liebe Grüße Rebecca

Zwillingsmädchen…..

Anfang Februar bin ich Tante von ganz süßen Zwillingsmädchen geworden.

Heute ist für die Männer Kindsbier. Gibt es das bei euch auch? Also eigentlich nichts besonderes. Er Papa lädt die Männer ein und sie feiern die Babys. 

Sie wollten nur das Geld schenken und brauchten eine Verpackung. 

Die Verpackung ist ein Minigeldbeutel. Und damit er nicht so arg Mini wirkt Jazz mein Mann noch 2 Bodys gekauft die ich beplottet sollte. Noch alles schön in Folie und fertig ist das Männergeschenk für die Babyparty. 

Der Geldbeutel passt übrigens zu den anderen Babyaccessoires die ich der Mama nähen darf. Die zeige ich euch aber ein anderes mal. (ein Teil ist Überraschung und der  andere noch nicht fertig 🙈)

Ich wünsche euch einen schönen Freitag 

Liebe Grüße Rebecca 

Ein kleiner Pferdenarr…

entwickelt sich da gerade bei uns Zuhause. 

Schuld daran trägt mit Sicherheit dieser kleine Indianer Yakari mit seinem Pony. 

Da wunderte es mich nicht mal als der Wunsch aufkam dass das Pferd auf seine Oberteile soll. Er hätte gleich auf alle was gebügelt. Ich habe das ganze auf erst mal 2 Stück beschränkt. 

Ausgeschnitten und entgittert ist schon. Und nach dem Schlittenfahren wird gebügelt. 

Liebe Grüße Rebecca 

Was neues ausprobiert….

Unser Sohnemann hat letztens bemängelt das die gekauften Shirts nix drauf haben. Kein Bulldog, Pferd ist sonstiges. Ich bin ganz froh wenn ich welche ohne Aufdruck von irgendwelchen komischen Figuren finde. 

Auf jeden Fall hab ich dann überlegt was ich denn dann drauf machen könnte. Plottern und aufbügeln wäre natürlich eine Option gewesen aber 5 mir war nach was anderem. Erst dachte ich ich male mit Stiften bis ich dir Sprühfarbe von Marabu gesehen habe. 

Erst mal habe ich nur schwarz bestellt. Allerdings befürchte ich das war nicht die letzte Farbe.

Es geht wirklich sehr leicht. Man braucht nur eine Schablone. Ich habe mir die aus Laminierfolie, die ich geteilt habe, mit dem Plotter ausgeschnitten. Eigentlich habe ich auch einen Bulldog vorgehabt. Aber dafür hast meine Schneidematte wohl nicht mehr genug klebkraft. Hat sich ganz schön verwurschtelt. Da brauche ich wohl eine neue. 😉

Aber für die Sterne hat es gereicht. 

Und so ist ein richtig schönes Shirt entstanden. 

Vorderseite

Rückseite – das was vorher die Schablone war habe ich mit der farbigen Seite einfach auf den Stoff gedrückt. Fast wie ein Stempel.

Das mach ich bestimmt noch ganz oft und sicher für mich auch. 

Liebe Grüße Rebecca 

Der Plotter lief heiß….

Hallo ihr lieben.

Ich hoffe ihr seit alle gut ins neue Jahr gerutscht. 

Zum Jahresstart möchte ich euch zeigen was ich die letzten Wochen alles mit dem Plotter zaubern durfte. 

Da hätten wir als erstes T-shirts für die Vorschulkinder eines Kindergarten als Weihnachtsgeschenk. Ich finde diesen Fuchs so süß. 

Und dann natürlich diverse Mützen mit Aufdrucken

Weihnachtsgeschenk für eine Lehrerin

Eine Bekannte von mir verschenkt inzwischen Mützen zu jedem Anlass

Mützen zum Wenden 1. Seite

2 . Seite


Kann man erkennen wie schön die Folie funkelt?

Als Geschenk für eine Golferin

Zu guter Letzt noch T-shirts für eine Fischerfamilie. Ratet mal wer da nichts fängt 😂

So das war dann mein erster Beitrag 2017. Ich muss mich kurz halten weil mein Sohnemann schon auf Beschäftigung wartet. Hat noch eine Woche Ferien.  

Einen guten Start in die Woche wünsche ich euch. 

Liebe Grüße Rebecca 

Baustelle geht immer….

Ja dieses Thema ist nach wie vor fester Bestandteil im Kleiderschrank unseres Hasen. Da geht das Anziehen morgens gleich viel schneller.

Bei dem Kran habe ich mich diesmal für einen 2-farbigen Plott entschieden. So als Farbtupfer. Die Datei gibt es bei Elbpudel.

Am Halsausschnitt habe ich ein neues Bündchen ausprobiert. Es ist aus dem Jerseystoff vom Shirt und mit offenen Kanten. Ich finde das eine tolle Idee auch mal bei den Klamotten von Jungen ein bisschen Abwechslung rein zu bringen.

Kran3

Gesehen habe ich die Anleitung irgendwo im Internet. Dort wurden auch noch andere Varianten extra für Jungen erklärt. Leider finde ich die Seite nicht mehr. Falls sie jemand kennt wäre ich dankbar wenn er sie mir verrät. (Hier ist schon mal eine Anleitung für die Variante mit den offenen Kanten)

Bei den nächsten Shirts wird dann die Baustelle vervollständigt. Und ein paar mit Kängurutaschen möchte ich auch noch machen.

Habt ihr noch Tipps für kleine Details für Jungsklamotten? Einfach was damit es nicht immer gleich aussieht.

Liebe Grüße Rebecca

Verlinkt bei: Autos&Co, Made4Boys

Fahrzeuge sind grad ganz beliebt

und so wird momentan fast jedes Shirt mit einem Bügelbild verschönert. Damit ist er morgens so unkompliziert angezogen das es eine wahre Freude ist. Außer es ist natürlich schon der Stoff selbst mit Fahrzeugen. Wie der den sich Sohnemann selbst im Stoffladen ausgesucht hat. Was heißt ausgesucht. Er konnte kaum etwas sagen als er ihn sah (und das kommt trotz seiner erst 2 Jahre selten vor) und es hat ihn förmlich geschüttelt vor Freude. Also musste ich davon ja fast was mitnehmen.

Ganz stolz hat er es dann heute schon in Kindergarten angezogen.

IMG_0904

Mal schaun ob das Shirt mit Lastwagen ähnliche Reaktionen hervorruft.

Schnitt ist wieder mal von Mamahoch2

Liebe Grüße Rebecca

 

Verlinkt bei: Autos & Co., Made4BOYS

Aufarbeitung Nr. 2

Heute zeige ich ein weiteres Projekt aus dem letzten Jahr. Und es war wirklich ein Projekt.

Ich durfte für einen Fussballverein Mützen nähen. Aber nicht nur ein paar.

40 Stück waren es!!!!!

Diese wurden dann an der Weihnachtsfeier an die Kinder verschenkt. Ich kenne mich da ned so aus, aber glaube F-Klasse und G-Klasse.

Sind anscheinend sehr gut angekommen.

TSV1

Als Besonderheit habe ich das Logo des Vereins mit dem jeweiligem Namen als Bügelbild aus Reflektorfolie aufgebracht.

TSV2

Arbeit war es viel aber es hat sich gelohnt. (Teilrweise läuft anscheinend der halbe Pausenhof mit meinen Mützen rum)

Gruß Rebecca

Ein neues Spielzeug für die Mama…..

…..ist schon vor einiger Zeit eingezogen aber ich hatte noch nicht die Zeit darüber zu berichten.

Ein Silhouette Portrait Schneideplotter.

Lange habe ich mit mir gerungen. Brauche ich so etwas? Lohnt es sich? Werde ich ihn oft verwenden oder verstaubt er in einer Ecke?

Nunja, ob brauchen oder wollen, notwendig oder nicht…….ich war einfach immer neidisch auf die schönen Dinge die ich bei anderen Bloggern gesehen habe. Und so hab ich mich einfach dafür entschieden. Und ich würde es wieder tun. Bin zwar in manchen Sachen noch nicht so geübt aber es wird schon.

Hier hab ich einfach ein paar einfache Body´s aufgepeppt (Vorteil daran: Sohnemann lässt sich damit gern anziehen) und bei den Hosen habe ich klitzekleine Löcher verdeckt die ansonsten mit ziemlicher Sicherheit größer gepopelt worden wären.

20150901_131457[1]

Auf die reflektierende Flexfolie hab ich lange gewartet. Sie ziert jetzt schon mal eine Übergangsmütze. Hätte nicht gedacht das der Effekt so stark ist. Echt zu empfehlen.

2015-09-08_21.29.35[2]

Hab mir auch gleich Vinylfolie und Glasdekorfolie in Milchglasoptik bestellt. Was ich damit mache kann ich noch nicht sagen. Ich werde wohl noch nach Inspirationen suchen müssen. Falls jemand eine ausgefallene Idee hat immer her damit.

Ich wünsche euch eine schöne Restwoche.

Gruß Rebecca