nähen

Babykleidung Überblick 

Heute möchte ich euch mal zeigen was ich bis jetzt für unseren Zwerg genäht habe. 

Nachdem wir dann sicher ein Jungenouting bekommen haben konnte ich nochmal richtig loslegen. 

Musste mich aber ganz schön an Riemen reißen nicht zu viel zu nähen da wir ja noch einiges vom großen Bruder am Kleidung haben. 

Aber jetzt los……

Fangen wir an mit Größe 50

Kuschelanzug Größe 56 und Strampler Größe 50

3x Leggins Größe 50

Shirts Größe 50

Weiter mir Größe 56 (das musste ich mich echt bremsen)

Strampler Größe 56

Shirts Größe 56

Hosen Größe 56

Und als letztes Größe 62

Shirts Größe 62

Hosen Größe 62

In Größe 62 fehlt noch ein bisschen was aber das eilt ja noch nicht so. 

Vielleicht ist euch auch aufgefallen das eigentlich fast alles miteinander kombinierbar ist. Das habe ich meinen man zu liebe so gemacht. Dann braucht er nicht lange überlegen ob Hose und Shirt so miteinander geht ohne das das Söhnchen nach Clown aussieht. 🙈

In der Größe 56 ist auch einiges aus recycelten Pullovern von mir. Drum wurde es da grad bei den Hosen auch so viel.

Die Schnitte sind vom Klimperklein Babyleicht-Buch(Kuschelanzug,Strampler,  Shirts und Leggins), Schnabelina Hose Luisa, Strampler Mikey, Hose Frida von Milchmonster 

Advertisements

Notfallbänder 

Bei uns stehen jetzt dann allerhand Volksfeste an und ich hab meinen Zwerg mal einen Prototyp von einem Notfallband genäht. 

Aus Baumwolle bedruckt mit Flexfolie und Kamsnap zum verschließen. 

Abends genäht, morgens zum Frühstück probiert und er wollte es gleich anlassen fürn Kindergarten. Soll mir recht sein…..

Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche. 

Liebe Grüße Rebecca 

JZT – Der Frühling ist da!!!

Marietta und ich haben uns ja für 2017 einen Jahreszeitentausch, kurz JZT, ausgedacht.

Ca alle 3 Monate gehen Päckchen auf die Reise. Dieses mal zum Motto FRÜHLING.

Ich durfte als erstes Bettina beschenken. Ich habe mich für einen Strauß genähter Tulpen entschieden.

Die Stiele habe ich hierbei mit Krepppapier beklebt. Die Anleitung habe ich von hier.

Es geht wirklich ganz einfach und ich möchte auf jeden Fall für mich auch noch welche nähen. Die haben nämlich sogar meinem Mann gefallen.

Ich bekam mein Päcken von Karin.

Und ich bin begeistert liebe Karin. Schaut euch mal diese Farben an. Das schreit ja nach Frühling.

Und es passt farblich mal wieder total in unser Esszimmer. Ich glaub ich bin durchschaulich, ach ne ich bin ja eine Frau 😉

Und dann noch diese ganzen kleinen genähten Schnörkel….. ich habe für sowas ja garkeine Geduld.

fruhling-karin5

Ich freue mich über alle die in der ersten Jahreszeit mitgemacht haben und über jeden der es in der nächsten tut. Den Beitrag wo ich euch anmelden könnt wird es bald mal geben.

Ach ja und Geschenke sind natürlich auch immer ein Grund für den Freutag

Liebe Frühlingsgrüße

Rebecca

Baustelle geht immer….

Ja dieses Thema ist nach wie vor fester Bestandteil im Kleiderschrank unseres Hasen. Da geht das Anziehen morgens gleich viel schneller.

Bei dem Kran habe ich mich diesmal für einen 2-farbigen Plott entschieden. So als Farbtupfer. Die Datei gibt es bei Elbpudel.

Am Halsausschnitt habe ich ein neues Bündchen ausprobiert. Es ist aus dem Jerseystoff vom Shirt und mit offenen Kanten. Ich finde das eine tolle Idee auch mal bei den Klamotten von Jungen ein bisschen Abwechslung rein zu bringen.

Kran3

Gesehen habe ich die Anleitung irgendwo im Internet. Dort wurden auch noch andere Varianten extra für Jungen erklärt. Leider finde ich die Seite nicht mehr. Falls sie jemand kennt wäre ich dankbar wenn er sie mir verrät. (Hier ist schon mal eine Anleitung für die Variante mit den offenen Kanten)

Bei den nächsten Shirts wird dann die Baustelle vervollständigt. Und ein paar mit Kängurutaschen möchte ich auch noch machen.

Habt ihr noch Tipps für kleine Details für Jungsklamotten? Einfach was damit es nicht immer gleich aussieht.

Liebe Grüße Rebecca

Verlinkt bei: Autos&Co, Made4Boys

MMT Juli

Heute möchte ich euch zeigen was ich für Ines genäht habe.

Das Motto für Juli war Utensilo.

Ich habe mich für ein ganz normales Utensilo mit Außen-und Innentaschen entschieden.

Der Stoff bringt einfach gute Laune und ein bisschen Sommer ins Haus.

Der Beitrag zu dem Utensilo das ich bekommen habe folgt dann demnächst wenn das Päckchen da ist.

Im August ist das Motto Tasche. Da habe ich lange überlegt was ich mache und werde wohl selber etwas austüfteln müssen weil ich kein passendes Schnittmuster gefunden habe.

Vielen Dank wieder an Marietta und Nine für die Organisation.

Liebe Grüße Rebecca

 

Verlinkt bei: MMT

 

Trachtenhemd goes Kinderhose

Upcycling stand vor einiger Zeit auf dem Plan.

Meinem Mann passte ein wenig getragenes Trachtenhemd nicht mehr und er meinte da fällt mir bestimmt was ein was man daraus machen kann. (Angeblich habe ich es zu warm gewaschen. Davon weiß ich aber nix.)

So wanderte das Hemd in meinen Fundus.

Als Sohnemann neue kurze bzw leichte Hosen für heiße Tage brauchte schien mir das Hemd wie geschaffen.

Die Ärmel reichten noch für eine ganze Hose. Ist doch ganz praktisch das wir noch Größe 92 tragen.

Ich finde das Graue Bündchen dazu ziemlich passend.

Die zweite Hose daraus ist zum Einen aus einem Rest einer Leinenhose von mir zum Anderem aus dem Hemd.

Bei der Hose habe ich zum ersten Mal Knöpfe mir der Maschiene angenäht und es hat super  funktioniert.

Die Hose ist kürzer als die Erste.

Der Schnitt ist beide Male die Frida von Milchmonster.

Meint ihr man kann Pullover auch upcyclen? Habe Angst das sich da alles auftrennt.

Liebe Grüße Rebecca

Was daraus wird……

Das wusste ich bei dem Stöffchen, das mir Lisa beim Monats-Motto-Tausch mitgeschickt hat, lange nicht. Ich finde den Stoff so schön, drum wollte ich etwas daraus machen das ich wirklich oft hernehmen werde um ihn oft zu sehen.
Dann gab es jetzt ein neues Handy für mich und dann kam mir sofort die Handyhülle aus dem blauen Rosenstoff in den Sinn. Schnitt hab ich mir selber ausgetüftellt. Sogar das mit dem Lift hat gut funktioniert. Nächstes mal würde ich aber einen Klettverschluss als Verschluss wählen.
Also nochmal vielen Dank liebe Lisa für den Stoff.

LG Rebecca

image

image

Monats-Motto-Tausch April

So jetzt kommt auch mein monatlicher Beitrag zur Aktion von Nine und Marietta.

Das Motto diesmal war Buch-/Tablettkissen.

Ich durfte Sabrina von  Bienchen-Näht beschenken

Ganz sicher war ich mir nicht ob ich mit meiner Stoffwahl ihren Geschmack treffe aber da ich den Stoff selber so gerne mag habe ich es gewagt.

 

Ich habe mein Päcken von Mandy bekommen. Zwar etwas verspätet, weil sie nicht zufrieden damit war und ein Neues genäht hat, aber es ist super.

Das Tablet kann in zwei verschiedenen Winkeln bzw. Seiten eingesteckt werden.

Und auch die Farben sind richtig toll. Vielen lieben Dank Mandy für das super Kissen. Ich habe es bereits jetzt ständig im Einsatz.

Das Motto für nächstes Monat ist Lunchbag. Ich hab schon eine Idee die mich aber herausfordern wird denke ich.

Und jetzt werde ich noch ein bisschen bei den anderen Teilnehmern HIER stöbern. Bin die Tage nur zum überfliegen der Beiträge gekommen.

Liebe Grüße Rebecca

Monats-Motto-Tausch März

Diesmal war ich echt richtig gespannt von wem ich mein Päckchen bekomme.

Als ich von der Arbeit gekommen bin habe ich schon von der Einfahrt aus  gesehen das der Paketdienst ein Päckchen vor der Haustüre abgestellt hat. Zum Glück. Sonst würde ich es lange nicht bekommen weil ich immer zu seiner Zeit arbeiten müsste.

Aber jetzt zum Wesentlichen….

Motto für dieses Monat war LOOP.

 

Beschenkt wurde ich von Gabi. Und er passt super zu mir, zu meiner Übergangsjacke und diversen anderen Sachen.Und er kam genau rechtzeitig da ich leider schon wieder erkältet bin und da was wärmendes immer gut ist. Ich habe ihn sogar gleich anbehalten und für einen Spaziergang mit Sohnemann genutzt.Der Jersey ist einfach toll und so kuschelig.

Und es kommt noch besser…….Gabi hat mir die passende Beanie dazu genäht.

MMT3-4

Vielen, vielen lieben Dank liebe Gabi. Ich habe mich wahnsinnig gefreut und ich werde beides mit Sicherheit oft im Einsatz haben.

Hatte ihn sogar gleich auf der Arbeit an und er passte perfekt dazu. (Foto nur kurz vor der Arbeit mit dem Handy gemacht)

20160330_074532[1]

Ach ja eine liebe Karte und Süßes gab es auch noch.

 

Ich selber durft Marietta beschenken.

Wieder einmal habe ich lange überlegt wie ich nähen sollte. Baumwolle oder Jersey? Habe mich dann allerdings für Baumwolle entschieden.

Ich werde dann mal bei den anderen schauen gehen welche Varianten es dort gegeben hat.
Habt ihr schon Ideen für den nächsten Monat?

Ich wünsche euch ein schönes, sonniges Wochenende
Liebe Grüße Rebecca

 

Verlinkt bei: Monats-Motto-Tausch

Fahrzeuge sind grad ganz beliebt

und so wird momentan fast jedes Shirt mit einem Bügelbild verschönert. Damit ist er morgens so unkompliziert angezogen das es eine wahre Freude ist. Außer es ist natürlich schon der Stoff selbst mit Fahrzeugen. Wie der den sich Sohnemann selbst im Stoffladen ausgesucht hat. Was heißt ausgesucht. Er konnte kaum etwas sagen als er ihn sah (und das kommt trotz seiner erst 2 Jahre selten vor) und es hat ihn förmlich geschüttelt vor Freude. Also musste ich davon ja fast was mitnehmen.

Ganz stolz hat er es dann heute schon in Kindergarten angezogen.

IMG_0904

Mal schaun ob das Shirt mit Lastwagen ähnliche Reaktionen hervorruft.

Schnitt ist wieder mal von Mamahoch2

Liebe Grüße Rebecca

 

Verlinkt bei: Autos & Co., Made4BOYS