Das erste mal Schrumpffolie 

Lange bin ich drum rum geschlichen. Immer wieder konnte ich mich zusammenreißen und habe sie nicht mitbestellt.
Aber letztens ging es nicht mehr anders. Ich schiebe es einfach mal auf die Schwangerschaftshormone.

Und heute musste ich sie dann testen.
Habe mir erst mal einen kleinen Annäher und Schlüsselanhänger vorgenommen. Schließlich muss ich mich an Größen erst mal rantasten.

Habe also auf die Schrumpffolie mit dem Plotter und Stiftehalter mein Logo gezeichnet und anschließend ausgemalt.

Das ganz mit der normalen Schere ausgeschnitten und mit der Lochzange in größter Einstellung Löcher gemacht.

Und dann wurde es spannend.
Ofen mit Blech vorgeheizt auf 125°C und die 2 Plättchen mit der bemalten Seite nach oben in dem Ofen.

Und dann ging es ganz schnell. Die Folie hat sich gewölbt, zusammengeschnörkelt und anschließend tatsächlich wieder geglättet.

Zum abkühlen hab ich es auf den boden gelegt und mit einem Buch beschwert.

Die Größen waren vorm schrumpfen 4x6cm und 5x7cm und danach 2,5×1, 7 und 3×2,5cm.

Ich bin echt begeistert und werde damit mit Sicherheit noch oft arbeiten. Knöpfe zum Beispiel möchte ich gerne machen.

Liebe Grüße
Rebecca

Advertisements

Wieder mal was Kleines….

Heute möchte ich euch gerne zwei Strampelhosen zeigen die ich genäht habe. 

Genäht habe ich nach dem Freebook von Le-Kimi.

Es waren meine ersten Strampelhosen und ich bin ganz zufrieden. Vor allem weil sie vermutlich bei uns bleiben dürfen.

Wir erwarten nämlich Nachwuchs im Dezember 😍

Ihr werdet deshalb jetzt des öfteren wieder „kleine“ Sachen bei mir sehen. 

Liebe Grüße 

Rebecca 

Kreativblogger-Wichteln

Ich wollte ja letztes Jahr schon mitmachen aber da war ich wie so oft zu spät dran.

Dieses Jahr habe ich es rechtzeitig geschafft.

wichtelbutton

Ich bin dabei beim Kreativblogger-Wichteln von LunaJu.

Wenn ihr auch Lust habt beeilt euch. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Liebe Grüße Rebecca

Notfallbänder 

Bei uns stehen jetzt dann allerhand Volksfeste an und ich hab meinen Zwerg mal einen Prototyp von einem Notfallband genäht. 

Aus Baumwolle bedruckt mit Flexfolie und Kamsnap zum verschließen. 

Abends genäht, morgens zum Frühstück probiert und er wollte es gleich anlassen fürn Kindergarten. Soll mir recht sein…..

Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche. 

Liebe Grüße Rebecca 

JZT Sommer

Asche auf mein Haupt………..

Ich habe meinen Blog ganz schön vernachlässigt. Dafür möchte ich mich schon mal entschuldigen. Den Grund dafür werdet ihr bald erfahren.

jzt
Aber heute zum Freutag gibt es erst mal neues vom JZT. Marietta und ich durften wieder mit ein paar Mädels werkeln und tauschen.

Ich durfte mir dieses Mal für Maika etwas überlegen.

Ich habe mich für faltbare Schalen aus Wachstuch und eine Schüsselhaube entschieden.

Die Schüsselhaube ist hier aus beschichteter Baumwolle oder zumindest so ähnlich. Auf jeden Fall deutlich dünner und flexibler als Wachstuch.

IMG_2263

Wenn das ganze mal nicht gebraucht wird kann es sehr platzsparend verstaut werden. Sehr praktisch zum Beispiel auf beim Campen. Wobei ich jetzt nicht weiß ob das Maika´s Fall ist.

IMG_2266

Ich hoffe liebe Maika ich konnte dir damit eine Freude machen.

Ich habe mein Paket von Anja bekommen.

Darin ist alles was man für einen Grillabend so braucht.

2 tolle Tischsets die Sohnemann gleich für sich beschlagnahmt hätte. (konnte ich dann allerdings verhindern – es gab an dem Tag Spagetti Bolognese und ich weiß nicht ob hinterher ein schönes Foto noch möglich gewesen wäre)

Servietten, Strohhalme aus Papier, ein Notizbüchlein und eine Gewürzmischung für einen Dip.

IMG_2272

Liebe Anja ich habe mich sehr über die vielen, tollen Kleinigkeiten gefreut und sie kommen bestimmt bald zum Einsatz.

Schaut doch mal bei Marietta vorbei was die anderen Mädels so gewerkelt haben.

Ich freue mich schon auf den Tausch im Herbst und hoffe viele von euch sind dabei.

Liebe Grüße Rebecca

PS: Und ich gelobe Besserung und werde wieder versuchen regelmäßiger zu posten.

Jahreszeitentausch SOMMER

Marietta und ich starten mit dem JZT in die 2. Phase – den Sommer.

jzt

Es wird genauso ablaufen wie beim letzten Mal.

Wer dabei sein möchte verlinkt sich bei Marietta und schickt ihr seine Adresse mit Abneigungen und Vorlieben an h-mundc(at)web.de.

Falls ihr Wünsche habt könnt ihr sie gerne dazuschreiben. Aber ohne Umsetzungsgarantie.

Für die Anmeldung habt ihr Zeit bis  28.4.17 um 20 Uhr.

Am Wochenende drauf erfahrt ihr euren Tauschpartner.

Spätestens am 1.6.17 sollte euer Päckchen beim Empfänger sein damit wir uns am Freitag 2.6.17 darüber freuen können.

Gerne können auch Österreicher oder Schweizer mitmachen. Sollte euch das Porto dorthin zu teuer sein, schreibt das einfach in eure Mail, wir berücksichtigen das dann bei der Auslosung. Wenn sich mehrere Teilnehmer aus Österreich bzw. der Schweiz finden, könnten wir das dann auch berücksichtigen.

Ich wünsche euch ein schönes Osterwochenende
Eure Rebecca

P.S.: Schaut doch mal beim 2. Post von Marietta am heutigen Tag rein. Da geht es nämlich mit dem UFO Sew Along weiter.

verlinkt bei: Freutag

Probeplotten für Schnubbirella

Ich durfte dieses mal für Schnubbirella plotten und ich bin verliebt in diese süße Datei.

Dieses kleine zuckersüße SterneguckerEinhornschnubbi hat sich direkt in mein Herz geschmuggelt.

Als erstes ist ein Mobile entstanden. Dafür habe ich auf Tonpapier Flex- bzw. Glitzerfolie gebügelt.

Dann noch eine herzallerliebste Mütze.

Und ein Body wurde mit Sprühfarbe bearbeitet. Dafür habe ich aus billiger Dekorfolie eine Schablone geplottet und auf den Body geklebt. Dann mit den 4 verschiedenen Farben besprüht. Ich finde es sieht aus als würde es auf einer Regenbogenwolke sitzen……

Schaut doch mal bei ihr vorbei sie hat echt tolle Dateien.

Ich hoffe ich kann irgendwann mal wieder bei ihr dabei sein.

Liebe Grüße Rebecca

Frühlingsgefühle 

Die kommen bei der neuen Serie „Schmetterlingsfeen“  von AliceT bestimmt auf.

Ich durfte sie vorab beim Probeplotten schon ausgiebig testen. Mit dabei ist dieses mal auch wieder ein kleines Schnittmuster.

Es sind so viele Dateien enthalten das ich mich erstmal garnicht entscheiden konnte.

Die 6 Schmetterlinge zieren jetzt unsere Terrassentüre.

IMG_2126

Eine der Feen kam auf das Täschchen (da hab ich dann gleich das Schnittmuster getestet)

Und eine der Blumendateien zusammen mit Ranken habe ich auf einen Stoffbeutel gepresst.

IMG_2132

Motive:
– Fee (3 verschiedene)
– Blume (3 verschiedene)
– Ranke (3 verschiedene)
– Schmetterling (6 verschiedene)
– Spruch: Live like a butterfly – wild and high

-Schnittmuster für das Utensilien-Täschchen

Die Dateien bekommt ihr bei DaWanda und bei Makerist:
https://de.dawanda.com/…/113310151-plotterserie-schmetterli…
https://www.makerist.de/…/plotterserie-schmetterlingsfeen-s…

 

Liebe Grüße Rebecca

Zwillingsausstattung…

Heute möchte ich euch die Grundausstattung für meine Zwillingsnichten  zeigen.

Zuerst mal ein Windeletui

Mit Halteschlaufe und abnehmbarer Innentasche. Kommt euch die bekannt vor? 😉 Genau, es ist das Pack mich ein Täschchen von Nine

 

Dann natürlich eine U-Heft-Hülle mit Namen in Glitzerschrift.

Mit Fächern für Impfpass und Krankenkarte.

img_2066

 

Dann gab es noch Knisterohren und Schnullerbänder.

 

Und natürlich Knistertücher.

 

Im Laufe des Jahres wird dann bestimmt noch um Pixibuch- und Luftballonhüllen ergänzt aber das hat ja noch Zeit.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag

Liebe Grüße Rebecca

JZT – Der Frühling ist da!!!

Marietta und ich haben uns ja für 2017 einen Jahreszeitentausch, kurz JZT, ausgedacht.

Ca alle 3 Monate gehen Päckchen auf die Reise. Dieses mal zum Motto FRÜHLING.

Ich durfte als erstes Bettina beschenken. Ich habe mich für einen Strauß genähter Tulpen entschieden.

Die Stiele habe ich hierbei mit Krepppapier beklebt. Die Anleitung habe ich von hier.

Es geht wirklich ganz einfach und ich möchte auf jeden Fall für mich auch noch welche nähen. Die haben nämlich sogar meinem Mann gefallen.

Ich bekam mein Päcken von Karin.

Und ich bin begeistert liebe Karin. Schaut euch mal diese Farben an. Das schreit ja nach Frühling.

Und es passt farblich mal wieder total in unser Esszimmer. Ich glaub ich bin durchschaulich, ach ne ich bin ja eine Frau 😉

Und dann noch diese ganzen kleinen genähten Schnörkel….. ich habe für sowas ja garkeine Geduld.

fruhling-karin5

Ich freue mich über alle die in der ersten Jahreszeit mitgemacht haben und über jeden der es in der nächsten tut. Den Beitrag wo ich euch anmelden könnt wird es bald mal geben.

Ach ja und Geschenke sind natürlich auch immer ein Grund für den Freutag

Liebe Frühlingsgrüße

Rebecca