Monat: Juni 2016

Was daraus wird……

Das wusste ich bei dem Stöffchen, das mir Lisa beim Monats-Motto-Tausch mitgeschickt hat, lange nicht. Ich finde den Stoff so schön, drum wollte ich etwas daraus machen das ich wirklich oft hernehmen werde um ihn oft zu sehen.
Dann gab es jetzt ein neues Handy für mich und dann kam mir sofort die Handyhülle aus dem blauen Rosenstoff in den Sinn. Schnitt hab ich mir selber ausgetüftellt. Sogar das mit dem Lift hat gut funktioniert. Nächstes mal würde ich aber einen Klettverschluss als Verschluss wählen.
Also nochmal vielen Dank liebe Lisa für den Stoff.

LG Rebecca

image

image

Advertisements

Sie wachsen so schnell…

Meine Küken sind jetzt 2 Wochen alt und schon mindestens doppelt so groß. Ach was das reicht ja gar nicht. Aber sie sind noch immer süß und jetzt vor allem auch lustig. Geboten ist da immer was. Aktuell wird sich gesonnt und im Sand gebadet. So das ward dann auch schon für heute.  Ich gehe jetzt die Sonne wieder genießen.

LG Rebecca

image

image

image

image

image

Ein 2. Versuch

Hallo ihr Lieben

Eigentlich wollte ich ja schon vor einiger Zeit erzählen was mit meinen Küken ist aber leider hat es bei meiner ersten Naturbrut kein Küken gegeben.
An was es lag? Hmm, ich weiß es nicht. Ob die Henne zu unerfahren war oder es zu kalt zwischendurch oder ob es evtl sogar am dem Eiern lag die ich geholt hatte……keine Ahnung.

Aber ich wollte nicht aufgeben.
Also habe ich einer anderen Henne Eier untergeschoben.

Diesmal hab ich der Glucke noch mehr ihre Ruhe gelassen. Das ist garnicht so einfach.

Am 10. Tag habe ich geschiert da waren von 12 Eier 11 entwickelt und man sah sogar Bewegungen. Am 17. Tag als die Glucke sich kurz die Beine vertrat habe ich nochmal geschiert. Und wirklich alle 11 waren noch am leben.
Keines abgestorbenen oder unterentwickelt. (Was ich halt so als Laie erkennen konnte)

Und dann gestern war es so weit.

SCHLUPFTAG.

Morgens hab ich voller Erwartung die Türen der Ställe geöffnet und an der Stallwand der Glucke gelauscht.
NICHTS.
War schon leicht geknickt. Aber wir hatten ja noch reichlich Zeit. Als ich eine Stunde später zum misten raus ging und zufällig einen Blick zum Eingang warf sahen mich doch tatsächlich 3 kleine Federbällchen am. 😍
Mein Herz ist sofort geschmolzen.
Im laufe des Tages sind so 10 Küken geschlüpft. Eines war noch im Ei. Zwar angepickt aber die Mama Watt schon vom Nest gegangen.  Hatte nicht viel Hoffnung.
Aber dann heute morgen war nur noch die leere Eierschale im Nest. Gesehen habe ich es noch nicht aber wird schon alles gut sein. 

Und jetzt kommt das beste am meinem heutigen Beitrag.

FOTOS…….allerdings erst mal nur mit Handy. Die große Kamera geht da einfach noch nicht.

image

image

image

image

image

image

image

image

Liebe Grüße Rebecca

Monats-Motto-Tausch Mai

Hallo zusammen
Das Motto das sich Nine und Marietta diese Monat einfallen haben lassen ist mir bis jetzt am schwersten gefallen.

LUNCHBAG.

Ich wollte für Anja einen relativ schlichten nähen. Fast 2 Wochen sind vergangen bis mir die zündende Idee kam.

Als Aussenstoff habe ich mich für SnapPap entschieden und für innen wollte ich Baumwolle in Blautönen. Auf die Idee beschichtete Baumwolle zu nehmen bin ich erst nach dem abschicken gekommen. Aber ist ja auch so waschbar.
Ich hoffe sehr das ich Anja’s Geschmack trotz des gemusterten Stoffes getroffen habe. Er hat einfach zu gut gepasst.
Auf der Außenseite habe ich dann noch einen Spruch und ein paar Blumen aus Flockfolie aufgebügelt.

Ich bekam mein Päckchen diesmal sehr früh. Hatte noch garnicht zu fiebern begonnen und war recht überrascht als ich es bekommen habe.
Lisa hat mir einen auch wirklich schönen Lunchbag  aus beschichteter Baumwolle genäht.
Und Sie hat ihn für mich sehr liebevoll gefüllt. In den letzten Kommentaren vom MMT hat sie gelesen das ich gern den Rosenstoff vom Möbelschweden auch gern in hellblau gehabt hätte es den aber nicht  mehr gibt.
Allerdings hatte sie noch was in ihrer Restekiste und hat ihn mir überlassen. 🙂
Und sogar ein passendes Band hat sie mir dazugelernt. Kann mich noch garnicht entscheiden was ich daraus mache. Aber ihr werdet es erfahren.

Liebe Lisa ich habe mich sehr über dein Päckchen gefreut. Werde meinen Lunchbag oft in Gebrauch haben. Vor allem für meinen Sohn. Da muss ich immer etwas zu essen dabei haben.

Das Motto für Juni ist übrigens Nadelbuch/Nadelkissen.

So jetzt schaue ich was bei den anderen Teilnehmern gewerkelt wurde.
Liebe Grüße Rebecca