Monat: Januar 2016

Kindergartenstart

Unser kleiner kommt nächste Woche in den Kindergarten und eigentlich wollte ich ihm ja einen Rucksack nähen. Aber wie ihr euch denken könnt bin ich einfach nicht dazu gekommen. Es hat mir aber keine Ruhe gelassen…..

So habe ich ihm zumindest einen „Beutel“ für die Wechselkleidung im Kindergarten genäht.

Der wurde natürlich gleich ausprobiert. Lässt sich auch gut als Rucksack tragen.

Turnbeutel2Turnbeutel1

Die unteren Laschen habe ich aus SnapPap gemacht. Praktisch weil es einfach super stabil ist und trotzdem gut zu nähen.

Turnbeutel3

Und zur Not kann man ihn dann auch noch als tragbare Garage benutzen.

Turnbeutel4

Super praktisch also…

Die Anleitung dazu habe ich von Elfenkind. Ging wirklich schnell. Sehr zu empfehlen. Bei uns wird es bestimmt noch weitere geben. Schon allein zum Spielzeug transportieren für unterwegs.

Gruß Rebecca

Bulldogmütze für einen kleinen Mann

Für den Sohn einer Freundin durfte ich eine warme Mütze nähen.

Da kam der Stoff mit den Bulldogs wie gerufen. Toll für kleine Jungs, kindlich und bunt aber doch nicht zu kitschig.

Gefüttert habe ich sie innen mit türkisem Nickystoff.

Mütze Dami3

Mein kleiner hätte die Mütze am liebsten selbst behalten. Kann ich ihm nicht verübeln. Ich fand sie auch echt cool. Aber er kann sich vor Mützen eh nicht mehr retten. Vielleicht gibt es mal noch ein Shirt daraus.

Gruß Rebecca

Verlinkt bei: Autos & Co, made4boys

Aufarbeitung Nr. 3

Heute zeige ich euch ein paar Kleinigkeiten die ich für einen Weihnachtsmarkt gemacht hatte.

Die Schnullerbänder sind ganz schlicht gehalten. Zur Befestigung des Clips habe ich eine Schlaufe aus Baumwollstoff genäht. Wollte eigentlich ein Gummiband verwenden aber das bekam ich nicht ordentlich genäht. Rutschte nur rum um und die Nähte wurden schief. Fest annähen wollt ich die Clips nicht. Finde es nicht gut wenn man so Sachen nicht waschen kann.
Am anderen Ende habe ich dann passende KamSnaps zur Befestigung von Schnuller oder Silikonring angebracht.
Fand es schon fast schade das mein Kleiner nie einen Schnuller am Tag braucht.

20151206_193608

 

Und dann habe ich noch ein Knistertuch für eine Kleine Maus genäht… einfach süß…..

In die Kreisförmige Applikation habe ich die Knisterfolie eingearbeitet. Finde die Variantte irgendwie interessanter. Webbänder als Schlaufen wurden hier leider nicht gewünscht. Da hätte ich micht nochmal richtig austoben können.

20151206_19351420151206_193524

Schönen Sonntag
Gruß Rebecca

Aufarbeitung Nr. 2

Heute zeige ich ein weiteres Projekt aus dem letzten Jahr. Und es war wirklich ein Projekt.

Ich durfte für einen Fussballverein Mützen nähen. Aber nicht nur ein paar.

40 Stück waren es!!!!!

Diese wurden dann an der Weihnachtsfeier an die Kinder verschenkt. Ich kenne mich da ned so aus, aber glaube F-Klasse und G-Klasse.

Sind anscheinend sehr gut angekommen.

TSV1

Als Besonderheit habe ich das Logo des Vereins mit dem jeweiligem Namen als Bügelbild aus Reflektorfolie aufgebracht.

TSV2

Arbeit war es viel aber es hat sich gelohnt. (Teilrweise läuft anscheinend der halbe Pausenhof mit meinen Mützen rum)

Gruß Rebecca

Aufarbeiten…

Das ist eines der Dinge die ich mir fürs neue Jahr vorgenommen habe. Es gibt so viele Sachen die ich gemacht habe aber einfach noch nicht gezeigt. Das soll sich ändern.

Heute fange ich an mit einer bzw. 5 Mützen (hat natürlich jede eine eigene bekommen) die ich für eine Gruppe Mädels zu Weihnachten nähen durfte.

Der Schriftzug ist aufgebügelt. Verwendet habe ich dafür die Mega-Funkelfolie von Plottermarie. Sieht echt schick aus.

Die Bilder sind leider auch nicht so gut. Habe vergessen sie noch gut zu fotografieren bevor ich sie abgegeben habe.

Für diesen Beitrag habe ich übrigens 6 Stunden gebraucht……Kindbedingt….aber das kennen ja viele von euch.
Mal schaun wie lange es dauert bis ich alles liegen gebliebene bearbeitet habe….

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag Abend

Gruß Rebecca